ÜBERWACHUNG NUTZUNGS-BESCHRÄNKTER PARKPLÄTZE

Diese Lösung basiert auf drahtlosen Sensoren, die die Veränderung des Magnetfeldes erkennen, das auf Parkplätzen durch Abstellen und Wegfahren von Fahrzeugen erzeugt wird. Das eingebaute NB-IoT-Modul überträgt die Informationen an die CLOUD-Plattform.

Die NB-IoT-Technologie wurde entwickelt, um eine effiziente Kommunikation mit hervorragenderAbdeckung und ungehinderter Durchdringung von Innenräumen sowie Erdreich zu ermöglichen. Darüber hinaus wird der Verbrauch auf ein Minimum reduziert, um eine maximale Batterielaufzeit zuerreichen. Damit ist unsere Lösung ideal für Geräte, die wenig Datenaustausch bei einer möglichstlangen Lebensdauer benötigen.

 Die Messungen werden in Echtzeit durchgeführt, die Intervalle der Datenübertragung an die CLOUD sind über die Anwendung konfigurierbar. Hier können Sie auf Messwerte, historische Daten, Gerätezustand, Grafiken und Berichte zugreifen, sowie Alarme konfigurieren.

EIGENSCHAFTEN

  • Ganzheitliche End-to-End-Lösung ohne zusätzlichen Entwicklungsaufwand.
  • Modular und skalierbar.
  • Offene Lösung, die auf jeder Ebene mit externen Entwicklungen integriert werden kann (auf Geräte-, Konnektivitäts-, CLOUD- oder Anwendungsebene).
  • Unbegrenzte Anzahl an Geräten für künftige Erweiterungen möglich.
  • Ohne zusätzlichen Entwicklungsaufwand mit allen Smart Solutions von Datakorum interoperabel.
  • Lösung basiert auf sicheren NB-IoT Kommunikationsnetzen.
  • Rund um die Uhr von jedem Ort und von jedem Endgerät aus erreichbar (Smartphone, Tablet, PC…).
  • Implementierung künftiger Funktionalitäten und Versionen durch Remote-Firmware-Updates.
  • NB-IoT stellt eine hervorragende Abdeckung in Innenräumen, Kellern und Schächten sicher.
  • Es können alle Arten von Alarmen und Ereignissen mit den empfangenen Daten eingerichtet werden.

HARDWARE ZUR ÜBERWACHUNG NUTZUNGSBESCHRÄNKTER PARKPLÄTZE

Die wichtigsten technischen Eigenschaften des Geräts:

  • Stromversorgung: Li-SOCl² 3,6 V Primärbatterien.
  • Schutzklasse IP68 des angeschlossenen drahtlosen Geräts.
  • Stoßfestigkeitsgrad IK10.
  • Magnetsensor zur Messung von Schwankungen des Erdmagnetfeldes mit einer Genauigkeit von 98%.
  • Automatische Kalibrierung des Magnetsensors.
  • Duales, magnetisches, ein- und ausschaltbares System, erfordert kein Öffnen des Geräts, bewahrt die Wasserdichtigkeit und den mechanischen Schalter im Inneren.
  • Die Messhäufigkeit und Intervalle der Datenübertragung sind vom Benutzer konfigurierbar.
  • Datenlogger mit erweiterter Speicherkapazität, die einem Monat Messdauer entspricht.
  • Programmierbare Keep-Alive-Funktion
  • Sehr geringer Verbrauch im SLEEP-Modus.
  • Der Anschluss des Gerätes erfolgt über Gateways direkt an die CLOUD. Durch die NB-IoT-Technologieist die M2M-Konnektivität des Geräts bereits gegeben.
  • Das Gerät arbeitet unabhängig von der CLOUD. Wenn eine Verbindung nicht hergestellt werden kann, arbeitet das Gerät weiterhin und erkennt Alarme, die gesendet werden, sobald die Verbindungwieder hergestellt ist.

CLOUD-PLATTFORM ZUR PARKPLATZÜBERWACHUNG

Technische Eigenschaften der Plattform:

Verwendung der wichtigsten Standards der IoT-Industrie.

  • Einsatz des NB-IoT-Protokolls bei den Verbindungen zwischen Geräten und CLOUD-Plattform.
  • Einsatz einer MySQL-Datenbank für eine einfache und schnelle Migration der Daten an andereCLOUD-Plattformen.
  • REST-API-Server für die Integration auf Anwendungsebene, kompatibel mit den wichtigsten Smart-City-Plattformen, wie beispielsweise FIWARE, ThingWorx oder Sentilo.

Die Kommunikation erfolgt simultan in drei voneinander unabhängigen Modi:

  • Event-Modus: Es erfolgt ein umgehender Datenversand, sobald ein Sensor des Geräts einen Wert außerhalb des vom Nutzer vorgegebenen Betriebsintervalls meldet.
  • Datalogger-Modus: Es erfolgt ein regelmäßiger Versand der ermittelten Messdaten. Messintervall undHäufigkeit des Datenversands an die CLOUD-Plattform sind frei konfigurierbar.
  • Überwachung der Verbindung (Keep-alive): Die CLOUD-Plattform kontrolliert, ob das Gerät nochverbunden ist. Die Häufigkeit der Überwachung ist ebenso konfigurierbar, wie die von der CLOUD-Plattform durchzuführenden Maßnahmen im Falle eines Verbindungsverlusts.

Bei einem etwaigen Verbindungsverlust zur CLOUD erfassen und speichern die Geräte weiterhin die Messdaten der Sensoren.

Die CLOUD-Plattform befindet sich auf einem Remote Server, von dem aus alle vorhandenenInstallationen und künftige Erweiterungen betrieben werden können.

NUTZERANWENDUNGEN

Zwei Managementsoftware-Lösungen sind inbegriffen:

  • Mobile App. Für Android und iOS entwickelt als Tool zur Wartung, Konfiguration und   Inbetriebnahme der Geräte für die Ein-/Ausgangssteuerung.
  • Web-Anwendung. Dient hauptsächlich als Kontroll- und Management-Tool.

Diese Website verwendet eigene Cookies sowie Cookies von Dritten. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Hier

Los ajustes de cookies de esta web están configurados para "permitir cookies" y así ofrecerte la mejor experiencia de navegación posible. Si sigues utilizando esta web sin cambiar tus ajustes de cookies o haces clic en "Aceptar" estarás dando tu consentimiento a esto.

Cerrar